Hengste

EH Oliver Twist und Imhotep-Nachkommen erfolgreich in Zucht und Sport

Anlässlich des Bundesturnier 2016 in Hannover präsentierte sich SPECIAL SELECTION (v. Imhotep aus einer Mutter von Consul) als eine überaus sportliche Stute aus Imhoteps erstem Jahrgang. Die von Sabine Oberdiek gezüchtete und auch selbst vorgestellte Stute belegte in der Reitpferdeprüfung für 3 jährige Stuten und Wallache den 3. Platz mit einer 8,30 und belegte im anschließenden Championat ebenfalls den 3. Platz. Hiermit qualifizierte sich diese herrliche Rappstute zudem für das Bundeschampionat in Warendorf.

Und auch Oliver Twist hatte einen Sohn in Hannover: den imposanten Hengst STATEMENT (MV: Exklusiv) aus der Zucht von Bernhard Langels und im Besitz des Gestüt Letter Berg, der auch in Neumünster ein würdiger Publikumsliebling war. In der Reitpferdeprüfung für 4 jährige Hengste belegte er zunächst Platz 3 mit einer Wertnote von 7,70 um dann im Championat seine ganze Kraft und Qualität voll zu präsentieren: er siegte hier mit einer Wertnote von 8,29. Im Sattel saß dabei seine ständige Reiterin Stephanie Leuenberger, die besonders den Arbeitseifer, das hervorragende Interieur und den Charme des Hengstes schätzt.

Und auch in Neumünster wurden unsere Hengste im Stutenlot würdig vertreten. Preisspitze wurde AMBIENTE (v. Oliver Twist aus der Aguilera von Hofrat; Züchter: Gestüt Heinen, Issum), die für stolze 42.000 den Besitzer wechselte. Die Stute wurde zunächst mit 55,5 Punkten in das Stutbuch eingetragen und sicherte sich damit den Titel der Reservesiegerstute im Zuchtbezirk Rheinland. Später legte sie mit 8,18 eine hervorragende Stutenleistungsprüfung ab. Und auch in Neumünster zeigte die Stute sowohl an der Hand als auch unter dem Sattel (Reiterin: Britta Heinen) was in ihr steckte: überragende Grundgangarten, stets im Takt, ungemein losgelassen, nobel in der Machart, dynamisch und erhaben in jedem Antritt und dabei mit einer wünschenswerten Einstellung zur Arbeit, ergänzt durch ein absolut entspanntes Interieur. Wir wünschen dem neuen Besitzer viel Freude und Erfolg mit dieser regelrechten Traumstute.

Gleich zwei Stuten von Imhotep wurden in Neumünster präsentiert: Zum einen die bereits auf dem BuTu erfolgreiche SPECIAL SELECTION, die sich als höchstbenotetste Stute der zentralen Eintragungsreise 2016 für die Auswahl zur Jahressiegerstute qualifizierte, hier jedoch nicht antrat. Abends präsentierte sie sich unter dem Sattel von Sabine Oberdiek jedoch bereits weit gereift, mit dynamischen, schwungvollen Bewegungen in allen drei Grundgangarten, wofür sie sich mehrfach Szenenapplaus sicherte. In der Stutenkollektion wurde Imhotep durch COMPOSITION (MV: Nandino xx) aus der Zucht von Hubertus Poll vertreten. Diese, noch voll in der Entwicklung stehende Stute wechselte für 21.000 den Besitzer. Die Stute wusste in allen Präsentationen durch ihren gut konstitutionierten Körper, die erhabene Selbsthaltung und insbesondere die große Trabmechanik mit viel Knieaktion und einem schnell und kraftvoll abfußendem Hinterbein zu überzeugen.

EH. Oliver Twist

P.H. Imhotep